Datenschutzerklärung sowie allgemeine Datenschutzhinweise gemäß DSGVO der Först Finanz Dienstleistungsgesellschaft mbH

Unser Anspruch

Als Finanz-und Versicherungsmakler messen wir dem Schutz der Sicherheit von personenbezogenen Daten höchste Bedeutung zu. Die Achtung der Persönlichkeitsrechte ist für uns die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern.

Unsere Grundsätze für die Datenverarbeitung

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden von uns die nachfolgenden Grundsätze zugrunde gelegt:

  • Rechtmäßigkeit: Für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bedarf es stets einer rechtlichen Grundlage.
  • Transparenz: Jeder Betroffene muss die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten nachvollziehen können.
  • Datenminimierung: Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist auf das für den Zweck der Verarbeitung angemessene, sachliche, relevante und notwendige Maß zu beschränken. Entsprechendes gilt für Zugriffsmöglichkeiten.

Zulässigkeit der Datenverarbeitung

 Die Först Finanz Dienstleistungsgesellschaft mbH wird personenbezogene Daten insbesondere aus folgenden Gründen (zulässigerweise) verarbeiten:

  • Erfüllung oder Vorbereitung eines Antrages, z.B. Verarbeitung von Anschriftendaten zwecks postalischer Kommunikation.
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, z.B. Speicherung von Dokumenten nach finanz-/handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten.
  • Berechtigte Interessen, z.B. postalische Eigenwerbung (sofern kein Widerspruch vorliegt).

Besondere Kategorien von personenbezogenen Daten z.B. in Bezug auf die Gesundheit dürfen nur aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung oder gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet werden.

Datensicherheit, Folgenabschätzung und Technikgestaltung

 Zum Schutz der Verarbeitung von personenbezogenen Daten werden von uns angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Dazu zählen insbesondere Maßnahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von personenbezogenen Daten einschließlich der Belastbarkeit von Systemen und Diensten.

Unsere Maßnahmen

 Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nach Art. 29 in Verbindung mit Art. 32 Datenschutzgrund zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Soweit das Gesetz es vorschreibt, erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur, wenn sie dazu ihr Einverständnis erklärt haben. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn dass wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns vorher ihre Zustimmung erteilt haben. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur in Fällen, in denen dies mit der Zweckbestimmung vereinbar ist. Wenn wir zur Durchführung und Abwicklung von bestimmten Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, erfolgt die Einbindung auf Basis der Bestimmung der Datenschutzgrundverordnung. Wir sorgen für die notwendige Transparenz der Datenverarbeitung. Wir sichern den Besuch unserer Webseiten nach dem aktuellen Stand der Technik. Insbesondere werden personenbezogene Daten, die von Ihnen zu uns übertragen werden, ausnahmslos gegen Kenntnisnahme durch Unbefugte hinreichend verschlüsselt, sofern sie hierfür die auf unseren Internetseiten angebotenen Kontaktformulare nutzen.

Information über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Internetseite

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erfassen unsere Computer dies automatisiert, damit wir uns über die Besucherzahlen informieren können. Diese Datenerhebung geschieht völlig anonymisiert. Ein Personenbezug wird dabei nicht hergestellt.
Über weitere Datenerhebungen informieren wir Sie im Verlauf der Seite.

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns über eine Webseite übermitteln (zum Beispiel: Ihr Name und Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse), werden von uns nur zur Korrespondenz mit Ihnen oder nur für die Zwecke verwendet, für die Sie uns die Daten zur Verfügung stellen, und für keine anderen Zwecke. Ihre Adress-Daten möchten wir allerdings auch dazu benutzen, Sie gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Neuerungen davon zu informieren. Wir holen aber zur Verwendung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung oder Markt- und Meinungsforschung vorab Ihre Einwilligung ein.

Verantwortliche Stelle

Först Finanz Dienstleistungsgesellschaft mbH
Zum Wingert 26
61352 Bad Homburg

E-Mail: info@foerstfinanz.de
Telefon: 070050080070
Telefax: 070050080075

Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle können Sie unserem Impressum entnehmen.

Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten die nachfolgenden Rechte:

Ihre gegebenenfalls erteilte Einwilligung in die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Darüber hinaus haben Sie die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre durch uns verarbeiteten Daten zu verlangen.
  • Nach Artikel 16 DSGVO haben Sie zudem das Recht, auf Berichtigung unrichtiger Daten.
  • Aus Art. 17 DSGVO ergibt sich ein Recht auf Löschung/ der verarbeiteten personenbezogenen Daten.
  • Gemäß Art. 18 DSGVO haben Sie ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung.
  • Aus Art. 20 DSGVO ergibt sich Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit.
  • Aus Art. 21 DSGVO ergibt sich Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wenden Sie sich in all diesen Fällen bitte direkt an die verantwortliche Stelle.

Sie haben zusätzlich das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung unserer Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, ohne sich dabei zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen (“Informatorische Nutzung”) erheben wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Website zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zu GMT
  • Inhalt der Website
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • übertragene Datenmenge
  • Website, von der Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Webbrowser
  • Betriebssystem
  • Sprache und Version des Browsers

Die vorgenannten Daten werden ebenfalls in sog. Logfiles auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt. Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Darstellung unserer Website auf Ihrem Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer des Besuchs unserer Website gespeichert werden. Die Speicherung in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung unserer Website sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies

Zur Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO (zur Wahrung der IT-Sicherheit, zur Abwehr möglicher Angriffe, zur Ermittlung der Attraktivität der Website und zur Optimierung der Inhalte) setzen wir in einigen Bereichen Cookies ein. Diese erleichtern Ihnen die Nutzung unserer Internetseite.

Cookies sind kleine Textdateien, welche von unseren Servern an Ihren Computer übermittelt werden. Dort werden diese Daten gespeichert und für einen späteren Abruf bereitgehalten.

Cookies ermöglichen uns eine eindeutige Zuordnung Ihres Internet-Browsers, sodass dieser bei einem erneuten Aufruf wiedererkannt werden kann. Hierdurch können die Angebote und Inhalte unserer Seite individuell optimiert werden. Dies bedeutet, dass Sie nicht bei jedem Besuch Ihre bereits eingegeben Daten (z.B. Suchbegriffe) erneut eingeben müssen

Auch auf verlinkten Seiten können möglicherweise Cookies zum Einsatz kommen, ohne dass wir Sie vorher darauf hinweisen können.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass Cookies automatisch akzeptiert werden. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesetzt werden. Zudem könne Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der vorbeschriebenen informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Hierfür ist in der Regel die Angabe weiterer personenbezogener Daten notwendig. Diese Daten benötigen wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Es gelten hierfür die vorstehenden Grundsätze zur Datenverarbeitung.

Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Zudem halten wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular vor, mit dem Sie Kontakt zu uns aufnehmen können. Dabei werden die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert.

Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht.

Bitte bedenken Sie, dass eine E-Mail und deren Inhalt weit weniger gegen unbefugte Kenntnisnahme und Verfälschung gesichert sind, als eine Postkarte. Wir empfehlen Ihnen daher, sofern sie der Först Finanz Dienstleistungsgesellschaft mbH Daten mitteilen wollen, hierfür die entsprechenden Kontaktformulare auf unserer Website zu nutzen.

Sofern Sie uns eine E-Mail-Adresse mitteilen, nutzen wir diese, um Ihnen die erbetenen Informationen zuzusenden. Personenbezogene Daten oder andere vertrauliche Informationen versenden wir allerdings ausschließlich auf dem Postweg, es sei denn, sie geben uns ausdrücklich die Einwilligung, Ihnen diese Daten unverschlüsselt per E-Mail zur Verfügung zu stellen.

Die Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfragen. Die Verarbeitung weiterer personenbezogener Daten, die durch die Verwendung des auf unserer Webseite vorgehaltenen Kontaktformulars anfallen, dienen zur Verhinderung des Missbrauchs sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Daten werden gelöscht, sobald wir Ihre Anfragen abschließend bearbeitet haben.

Sie können die uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfrage nicht weiter bearbeitet werden kann. Den Widerruf oder den Widerspruch können Sie durch Übersendung einer E-Mail an unsere im Impressum angegebene E-Mail Adresse erklären.

Verarbeitung personenbezogener Daten bei einer Bewerbung

Sollten Sie Angaben zu einer Bewerbung für eine Tätigkeit bei uns machen, werden wir diese Daten verarbeiten, um Ihrem Wunsch zu entsprechen, für uns tätig zu werden. Vorgenanntes gilt hier entsprechend.

Externe Dienste

Wir nutzen derzeit keine externen Dienste, um das Nutzerverhalten unserer Website zu analysieren und auszuwerten.

Sobald diese von uns eingesetzt werden, wird unsere Website entsprechend angepasst.

Allgemeine Datenschutzhinweise gemäß DSGVO der Först Finanz Dienstleistungsgesellschaft mbH

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten beachten wir die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir nutzen Ihre Daten, um die an uns übermittelten Anfragen und Aufträge auszuführen.

Die Datenschutz Grundverordnung regelt auch Ihre Rechte, unter anderem das Beschwerderecht bei uns und bei der Datenschutzaufsichtsbehörde.

Ausführliche Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung finden Sie hier:

Datenschutzhinweise als PDF-Datei

Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 23.05.2018. Verbesserungen dieser Erklärung werden an dieser Stelle veröffentlicht und gelten ab dem jeweiligen Veröffentlichungsdatum.