Finanzielle Sicherheit für Ihre Angehörigen

Wenn der Ehepartner bzw. nächste Angehörige stirbt, sind nicht nur Trauer und Schmerz zu verarbeiten, sondern oft auch erhebliche – manchmal sogar Existenz bedrohende – finanzielle Folgen. Das gilt insbesondere, wenn ein Mensch stirbt, der das finanzielle Rückgrat der Familie ist.

Die gesetzliche Rentenversicherung zahlt Leistungen an Hinterbliebene nur unter bestimmten Voraussetzungen und von der Höhe abhängig von den bereits erworbenen (fiktiven) Rentenansprüchen des Verstorbenen und einem bestimmten Prozentsatz.

Diese Leistungen sind nicht üppig und ergänzungsbedürftig. Schützen Sie deshalb Ihre Angehörigen gegen die finanziellen Folgen Ihres Todes mit einer maßgeschneiderten Hinterbliebenenabsicherung. Dabei wird sowohl Ihre familiäre Situation als auch Ihre finanziellen Verpflichtungen (bspw. auch Darlehen) berücksichtigt.

Günstigen Schutz erhalten Sie über eine Risikolebensversicherung. Aber auch viele andere Vorsorgeformen, wie beispielsweise private Renten- und Lebensversicherungen, können mit einer Todesfallabsicherung kombiniert werden.

Wir bieten individuelle Lösungen für alle, die mehr Leistungen für weniger Geld haben wollen.

Nähere Informationen anfordern